Historischer Tanzkreis Bensheim e.V.

Der Historische Tanzkreis Bensheim hat sich die Pflege und Erhaltung alter Tänze und Musik zum Ziel gesetzt.
Seit 1990 befassen sich die Mitglieder des Vereins in verschiedenen Gruppen mit dem Leben der vergangenen Jahrhunderte. Dazu gehört die Kostümkunde und die Beschäftigung mit den geschichtlichen Hintergründen.

Der nächste Auftritt ...





17.02.2018
19:30 Uhr

Termine

Keine Schuhe?
Keinen Partner?
Keine Klamotten?
Kann nicht tanzen?

Es gibt keine Ausreden!!!

Der Historische Tanzkreis Bensheim e.V.  bittet zum Tanz

Bal Folk

im Dorfgemeinschaftshaus in Schönberg

Am 17.02.2018       Einlass: 19:00 Uhr        Beginn: 19:30 Uhr

Eintritt: € 5,- und Beitrag zum Buffet

Nibelungenstraße 308, 64625 Bensheim

Tanzanleitung und Live Musik

Ab 17:30 Uhr Tanzworkshop mit

Anmeldung unter birgitfuss@outlook.de

Ort: Nibelungenstraße 308, 64625 Bensheim

Zu unserem Repertoire gehören:

"Tanzen erfreut, vertreibt den Verdruss."
"Tanzen versöhnt den Kopf mit dem Fuß."
"Wer tanzt, gesundet, bleibt länger fit.
"Versuch es mal, tanz' einfach mit!"

Mit ein paar begeisterten Biedermeier-Tänzern hat 1990 alles angefangen.
Bald wurde das Repertoire auf höfische und bäuerliche Tänze der Renaissance erweitert, später kamen noch Barock und Rokoko dazu. Donnerstags abends wird in der Josef-Heckler-Schule zweieinhalb Stunden lang eifrig trainiert, um die im Laufe des Jahres anfallenden Auftritte vorzubereiten. Damit Neueinsteiger und die Jugendlichen des Vereins die Möglichkeit haben, auch alte Schlager aus dem Repertoire von Anfang an zu lernen und die Grundschritte der verschiedenen Epochen einzuüben, gibt es seit 1997 einen zweiten Trainingstermin am Freitagabend.

    • Wer soviel Begeisterung fürs Tanzen mit bringt, der ist bei uns an der richtigen Adresse!
    • Jedes Alter ist willkommen!
    • Über den Tanz und die Musik hinaus gibt es ein breites Betätigungsfeld. 
      Kostüme, die gute alte Küche, das Handwerk und vieles andere wollen gepflegt werden...
    • Viel Förderung steckt in unserer Jugendarbeit.

Besucher seit Juli 2016 :